7. Januar 2018

Nachgeschminkt Januar 2018 - Half Glitter Cut Crease





Es geht in die erste Runde der Nachgeschminkt Aktion von der blasse Schimmer im neuen Jahr 2018.
Mit diesem Makeup hätte man wohl an Silvester mit den Wunderkerzen und den Feuerwerken um die Wette gestrahlt und geglitzert. Es geht in dieser Runde um eine Halft Cut Crease und Glitzer.

Ich hatte schon immer gern Glitzer, wobei ich es nur für ganz besondere Anlässe in kleinster Menge mal verwende hatte. Mein Bestand an loosem Glitzer bzw. Pigmenten hat sich erhöht und spätestens seit dem Lidschatten 1x1 Makeup von vor 1 Woche, welches ich auf dem Blog in einem Beitrag HIER verfasst habe, finde ich mehr und mehr Gefallen daran es nicht einfach nur auf einen Lidschatten zu tupfen.
Nein!
Man hat so viele verschiedene Möglichkeiten losen Glitzer mit ins AMU einzubeziehen. Zum Beispiel als Eyeliner, als Cut etwas oberhalb der Lidfalte oder wie hier (wäre mir aber für den ganz normalen Alltag zu viel) vom Augeninnenwinkel an bis ungefähr zur Mitte des Auges uvm.

Was ich grad super gern mache und wo es beim schminken einfach mit mir durchgeht ist, den Rest des Glitzers der sich noch auf dem Pinsel befindet, auf die Mitte meiner Ober- & Unterlippen zu tupfen.

An Silvester direkt, habe ich allerdings komplett auf Makeup verzichtet und bin somit dick eingepackt mit Schal und Kapuze, denn es hat hier geregnet, draußen gewesen und habe mir die Feuerwerke am Himmel angeschaut.


Augen Makeup

Für das Augen Makeup habe ich mich für die Ciate London 'Pretty Fun and Fearless Palette' in Kooperation mit Chloe Morello entschieden, die zu meinen Favoriten zählt und mit der man tolle Tages, sowie auch Abend Makeups schminken kann. Meine Wahl fiel auf 'On Fire' in- und etwas oberhalb meiner Crease, die vertieft wurde durch 'Queen Bee'. Beides zwei wunderschöne warme Töne. Noch mehr Tiefe schaffte dann 'Day Dreamer' den ich ebenfalls im Augenbereich meines beweglichen Augenlids aufgetragen und bis zur Augenmitte hin verblendet habe.




Und das war es auch schon an Farben. Dafür kommt jetzt der Knall mit dem Glitzer! :)
Weil ich einen intensiven Kontrast zwischen dem Pigment und den warmen Lidschattentönen erzielen wollte, entschied ich mich für ein weißes Pigment, welches es mal vor Monaten in der Essence 'Hidden Stories LE' gab.
Loose auf die Augen getupft ist es schon sehr schön, aber ich wollte mehr! Mehr Intensität, mehr puren Glitzer!
Also habe ich es mit dem Mixing Medium von MAC angerührt, NYX Glitter Primer aufgetragen und dann vorsichtig auf die Augenlider gepresst und zum Lidschatten hin auslaufen lassen. Den Lidschatten vom äußeren Augenwinkel her noch etwas in das Pigment hineinverblendet für einen schönen und sanften Übergang ineinander.
Das Ergebnis sieht dann so aus...




Unter meinen Augen habe ich erneut 'On Fire' und 'Queen Bee' aufgetragen. Unter meine Brauenbögen habe ich 'My Tribe' aufgetragen. Ein schwarzer Kajal auf meiner oberen und unteren Wasserlinie und unter meinen Augen habe ich für ein softes Ergebnis verwischt. Am oberen Wimpernkranz einen dickeren Eyeliner mit Wing macht das smokey-rauchige Augen Makeup für mich perfekt. Falsche Wimpern dazu und fertig!







Als Lippenstift wollte ich etwas, was ich abends tragen würde und entschied mich für den Maybelline Super Stay Matte Ink in 'Voyager'. Er hält super auf den Lippen und auch das beerige Rot find ich zum Augen Makeup toll. Es ist ein Makeup das zeigt:
"Ich bin geschminkt und das nicht wenig, aber ich weiß was ich tue und ich bin bereit für einen schönen Abend!"

Als Blush wollte ich einen warmen peachigen Ton harmonisch ins gesamte Makeup mit einbringen und da fiel meine Wahl auf MAC 'Melba'. Der Highlighter ist aus dem ABH Moonchild Glowkit die Farbe 'Pink Heart' und zeigt sich leider auf den Fotos nur leicht weißlich, aber in real ist ein softer pinker Schimmer. Der Ton wirkt keinesfalls Barbie mäßig, wie man vielleicht vermuten könnte. Er passt sehr schön zu meinem blassen Teint und beißt sich weder mit dem Augen noch Lippen Makeup.
Beides behält die volle Aufmerksamkeit in diesem Look.




Und das ist dann der fertige Look!
Ich hoffe er gefällt Euch!




benutzte Produkte/ used products:
- bareMinerals Original Foundation Fair
- bareMinerals Original Mineral Veil
- Too Faced Born This Way Concealer Light
- Catrice Liquid Camouflage 005
- MAC Mineralize Skinfinish Light
- Physicians Formula Muru Muru Butter Bronzer Light
- Anastasia Beverly Hills Brow Wiz Blonde
- Ciate London Pretty, Fun and Fearless Palette (On Fire, Queen Bee, Day Dream, My Tribe)
- NYX Glitter Primer
- Essence Hidden Stories Pixie Dust (LE)
- Kat Von D Tattoo Liner Trooper Black
- NYX Shimmer Eyepencil Black Shimmer
- Maybelline totalTemptation Mascara Black
Anastasia Beverly Hills Moonchild Glowkit Pink Heart
- MAC Blush Melba
- Stay All Day Lipliner
- Maybelline Super Stay Matte Ink Voyager





Kommentare:

  1. Sehr schön dramatischer Look! Die Kombination mit dem Lippenstift gefällt mir sehr gut und macht es super edel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das freut mich. Bin auch zufrieden mit dem Ergebnis :)

      Löschen
  2. Wow, das ist ja der Hammer! Gefällt mit gut und mit roten Lippen wirkt das ganze Make Up dramatisch. Interessant das Voyager bei dir so hell und glänzend ausfällt. bei mir ist er meist dunkler, dann aber auch mit Vorsicht zu genießen, das er dann fleckig wird.
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! <3 Je nach eigener Lippenfarbe fallen die Farben dann unterschiedlich aus, deshalb vielleicht. In die Mitte der Lippen habe ich dann leicht den Glitter Dusk vom AMU aufgetupft.

      Löschen
  3. Wirklich ein sehr schönes Makeup und tolle Fotos!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Die Qualität der Fotos könnte meines Erachtens nach noch besser sein finde ich :)

      Löschen
  4. Ein hübscher Look ^.^ die Farben vom AMU finde ich sehr schön!

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...